Freitag, 20. Dezember 2013

Weihnachtsdeko die Zweite

Heute ist mein Freutag !


Denn ich poste von den Kissen....man war das noch eine Arbeit. Heute morgen hätte ich das Projekt am Liebsten aufgegeben...ich hatte mich vernäht und wollte es nicht mehr auftrennen. Aber dann wären die Kissen dieses Jahr nicht mehr auf die Couch gewandert...das wäre zu schade gewesen.

Zuerst hatte ich eine Idee....da ich für jede Jahreszeit vier Kissenbezüge brauche haben möchte, dachte ich der einfachste Weg wäre vier Buchstaben in Paper piecing Art zu nähen, also X, M, A und S. Hört sich einfach an....aber der Weg war etwas steinig. Also habe ich gegoogelt und das hier entdeckt:
Die vier Buchstaben habe ich dann auf 15cm x 20 cm 
auf ein Karoblatt gezeichnet, 
Reihenfolge nummerieren nicht vergessen,
 grob anmalen und für das Paper piecing kopiert
 ( Man weiss ja nie, wann ich die Vorlage noch mal brauche).

Fällt jemand auf dem Foto etwas auf? Hier ist ein Fehler drin!






 Dann fing ich mal an zu nähen...


...und da das S mein erster Buchstabe war und ich zum Glück mal die Rückseite (später ist es ja das fertige Bild) angeschaut habe, entdeckte ich, das ich vergessen hatte, dass es sich spiegeln muss.

Ich habe schon einiges nach Paper piecing genäht...aber eben noch keine Buchstaben.





Der Fehler war schnell behoben, man näht ja nicht vor und zurück. Das Blatt umdrehen und die Linien und Zahlen ganz einfach durchpausen.
Und weiter geht´s...









    Richtig herum...(schweissabwischen)



Schock...da fehlt was....wo ist die Ecke hin????



Panik!!!!








BBBBOOOOAAAAh ´ne oder?!
Manchmal bin ich echt selten d....!!








Jetzt erstmal eine leckere Stärkung!
Kaffee und Marmorkuchen...mmmmmhhh <3



Dann noch das M

...und das X


 So, die Buchstaben sind fertig.
 Nun musste ich mir überlegen, wie ich das Drumherum nähe.


 Da hatte ich mir drei Tage Zeit gelassen, bis ich weiter genäht habe, 
sonst wäre es eventuell nach hinten losgegangen!
_______________________________________________

Und heute morgen ging es dann weiter.
Trotzdem hatte ich etwas zu unüberlegt angefangen
und wunderte mich, warum das Top vom Kissen zu klein war.
 Oben und Unten natürlich ein schmaleres Maß und
ich hatte es verwechselt....auftrennen...und Ecke werfen...ggggrrrr




Ne, habe ich nicht getan. 


--------------------------------



Sondern weitergenäht und so sehen die Kissen aus




-----------------------------------------------





Trommmmmmelwirbel





---------------------------------




UND 





TATA




Und wie gefallen sie euch???
Schön geworden, gelle?
 Ich gehe jetzt auf die Couch und werde nochmal alle vier begutachten.

Also, bis dann.
 Morgen bin ich den ganzen Tag bei Doris...da freue ich mich schon riesig drauf!






Kommentare:

  1. DAs sieht ja mal echt cool aus - mit dem "S" hätt ich wohl auch so meine Probleme gehabt... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin! :P

      Löschen
  2. Ich finde auch, die sind super geworden. Hab ich dir schon gesagt das ich viele Kissen habe? Schneeflöckchen Weissröckchen würde mir gut gefallen.... Giggel...
    gut geschlafen?
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Dani, Du hast ja bald Geburtstag...lass Dich mal überraschen...und ausserdem haste doch erst ein Kissen von mir bekommen -grins- mit Elch!!!!
    Gut geschlafen habe ich nicht heute Nacht....hoffentlich hast Du gut geschlafen!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja witzig mit den KIssen! Tolle Idee und die behalte ich mir direkt für nächstes Weihnachten! Danke:-)

    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen